Freundeskreis der Re-Art-Halle

Verein KUNST, GESUNDHEIT, BILDUNG. e.V.

In der Re-Art-Halle in Ihlienworth findet alle zwei Jahre ein internationales Ausstellungsprojekt zu Kunst und Design im Kontext von Nachhaltigkeit und Klimawandel statt.

Die Ausstellung läuft über mehrere Monate und wird begleitet durch Kreativ-Worksshops für Schüler und andere Gruppen. Vortragsveranstaltungen, Konzerte und Lesungen in der Ausstellungshalle ergänzen das kulturelle Programm.

RE-ART MEETS KULTURERBE 2021
Zeitgenössische Kunst trifft Kulturerbe
in der RE-ART Halle in Ihlienworth vom 19. August bis 16. Oktober 2021

Träger der Veranstaltung ist der Verein Kunst, Gesundheit, Bildung e.V. Ihlienworth im Freundeskreis der Re-Art-Halle.

Nähere Informationen finden Sie auf der eigenen Internetseite www.rearthalle.de

buten un binnen

Carolin Henkenberens: Wie ein Dorf bei Bremerhaven zum Kunst-Hotspot wurde

Internationale Kunstausstellungen finden sich in Metropolen wie Berlin oder Bremen. Doch der kleine Ort Ihlienworth zeigt, dass das auch auf dem Land möglich ist.

Ein toller Beitrag von buten un binnen! Der Link geht direkt zum Beitrag.